classiccompanylogo

Verkaufe traumhaft schönen Mercedes 300 W186 Adenauer 1953 Note 1

Angebot | 147.500,00 € Verhandlungsbasis
355x Angesehen
04 Jan 2021
star_border print ios_share
X
Link wurde kopiert!
A
andreas_paatz@freenet.de

Privater Anbieter

Mitglied seit: 04.01.2021

Details

Erstzulassung Monat März
Erstzulassung Jahr 1953
Kilometerstand 3210
Kraftstoffart Benzin
Fahrzeugzustand Sehr guter Zustand
Modellbezeichnung Adenauer
Leistung in PS 90
Getriebe Schaltgetriebe
Außenfarbe Weiß
Innenausstattung Radio/Kassette
Anzahl Sitzplätze 5
add
Anzahl Türen 4/5
Hubraum (in ccm) 3000
Material der Innenausstattung Vollleder
Farbe der Innenausstattung Andere
Fahrzeugart Oldtimer
Fahrzeughistorie Nichtraucher-Fahrzeug
Anzahl der Fahrzeughalter 3
H-Zulassung nein
Wertgutachten ja älter als 3 Jahre
Scheunen- oder Garagenfund nein

Beschreibung

Ich biete hier meinen Mercedes 300 „Adenauer“ W186 von 1953 an. Er wurde von Firma Hoffmann am 13. Februar 1953 gekauft, lief seit den 70igern in 2. Hand in Florida und stand dann etwa 25 Jahre in einer trockenen Garage.

Der Wagen wurde in meinem Auftrag von einer örtlichen Fachwerkstatt ab Frühjahr 2015 komplett zerlegt und komplett vom Lack befreit. Es war nahezu kein Rost vorhanden und es musste lediglich ein ganz kleiner Bereich der Karosse bearbeitet werden.


Der Rahmen sowie Bodengruppen wurden Pulverbeschichtet.

Alle Komponenten wurden vollständig zerlegt. Das bedeutet tatsächlich, jedes Schräubchen wurde angefasst, gereinigt oder ersetzt...somit natürlich auch der komplette Motor, Lenkgetriebe, Hinterachsgetriebe, Getriebe, Bremszylinder, Elektrik, Lichtmaschine, Anlasser…

Es wurden viele Teile original ersetzt, bzw. speziell für den Wagen nachgefertigt. Die Kolben wurden z.B. von Firma Wahl in Bayern anhand der alten Teile originalgetreu nachgebaut. Firma Feuer hat den Motor zerlegt, gehohnt und geschliffen.

Die Innenausstattung wurde ebenfalls komplett demontiert und mit speziell gefärbten Echtleder neu bezogen – die Federkörbe der Sitze wurden ebenfalls originalgetreu nachgebaut.

Die Chromteile wurden natürlich ebenfalls demontiert, entchromt und neu verchromt.

Sämtliche Arbeiten wurden durch jeweilige Experten bzw. Fachfirmen ausgeführt und können anhand von Belegen dokumentiert werden.

Im August 2016 wurde der Adenauer neu zugelassen und ein Classic Data Wertgutachten erstellt. Note 1 - besser als Neuzustand. Das ist unter anderem der Pulver-Beschichtung des Rahmens und anderer Teile sowie dem Eloxieren (für eine höhere Standfestigkeit) der Zahnräder der Getriebe zu verdanken. Bis dahin hatte ich 147.500 € investiert.

Der Tacho wurde ebenfalls zerlegt. Dieser zeigt nun gerade einmal 3 Tkm an. Der Wagen wurde während dieser Zeit gelegentlich von 3 Personen gefahren!

Zwischenzeitlich wurden 2018 bis 2020 noch die Kupplung, die Lagerung der Kardanwelle sowie den Überlad-Schutz für die Batterie und andere Teile nachgefertigt und erneuert.

Wir reden natürlich über "Matching numbers" und das beinhaltet hier auch die Kotflügel, Innenverkleidung usw. Diese Teile des Adenauers hatten alle eine identische Produktionsnummer!!!

Nur eine kleine Blechlippe untehalb der vorderen Stoßstange am Kotflügel musste überarbeitet werden. Ein zu gekauftes Teil konnte nicht passen, da jedes Fahrzeug Maßgefertigt wurde. Somit wurde dann auch dieses Blechtei speziell für den Wagen nach gefertigt.

Um Oldtimertouristen fern zu halten, wird es nur kostenpflichtige Probefahrten geben! Dieses Geld wird natürlich bei Kauf verrechnet. Tut mir leid, aber ich hatte leider bei einem anderen Oldtimer schon entsprechende Erfahrung sammeln müssen...

Zahlreiche Dokumente, Rechnungen, Belege sowie Bilder vor während und nach der Restaurierung gibt es natürlich.

Der Fairness wegen Kontakt nur bei ernsthaftem Kaufinteresse! Bitte mit Namen und Telefonnummer.

Danke!

adimage