classiccompanylogo

1981 BMW E12 Alpina B7 Turbo

Anzeigennummer: 231903DR20
Angebot | 29.750,00 € Festpreis
149x Angesehen
21 Mar 2023
star_border print ios_share
X
Link wurde kopiert!
M
MS

Privater Anbieter

Mitglied seit: 21.03.2023

Details

Erstzulassung Monat Januar
Erstzulassung Jahr 1981
Kilometerstand 132790
Kraftstoffart Benzin
Fahrzeugzustand Sehr guter Zustand
Modellbezeichnung E12 B7 Alpina Turbo
Fahrzeugtyp Limousine
Leistung in PS 300
Leistung in kW 220
Getriebe Schaltgetriebe
add
Außenfarbe Grau
Klimatisierung Klimaanlage
Anzahl Sitzplätze 5
Anzahl Türen 4/5
Hubraum (in ccm) 3000
Fahrzeugart Oldtimer
Fahrzeughistorie Scheckheftgepflegt
Anzahl der Fahrzeughalter 3
H-Zulassung nein
Scheunen- oder Garagenfund nein

Beschreibung

Bevor Sie uns kontaktieren, nehmen Sie sich bitte die Zeit und lesen Sie die vollständige Beschreibung des Fahrzeugs.

Unfallfrei, Top Original Zustand, ohne Kratzen.

Matching numbers.

angeboten mit einem Alpina Classic Lieferschein, einer Bestellrechnung, einem technischen Datenblatt.

Dieser Alpina B7 Turbo aus dem Jahr 1981 ist eines von 149 Exemplaren, die zwischen Dezember 1978 und Februar 1982 produziert wurden, und wurde im Mai 1981 fertiggestellt.

Die Kraft kommt von einem nummerngleich aufgeladenen 3,0-Liter-Reihensechszylinder, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe mit Dogleg-Gang gekoppelt ist. Die Karosserie ist in Ascot Grey mit goldenen Alpina-Grafiken und schwarzen Polstern gehalten. Zur weiteren Ausstattung gehören gestreifte Recaro-Sitze mit Kopfstützen, ein elektrisches Schiebedach, Klimaanlage, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, Kopfstützen auf den Rücksitzen und ein elektrischer Außenspiegel rechts.

The B7 Turbo featured an Alpina-specific front air dam, rubber rear spoiler, gold decal package when compared to the standard E12 sedan.

Alpina stattete den B7 Turbo auch mit einem speziell abgestimmten Fahrwerk, verstärkten Bremsen und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen aus, die hier mit Pirelli Cinturato P7-Reifen der Größe 205/55 vorne und 225/50 hinten aus den Jahren 2013 und 2014 bestückt sind. Im Kofferraum befinden sich ein Reserverad, datiert auf Januar 1981, sowie ein Wagenheber, ein Reifeneisen und anderes Werkzeug. Detaillierte Fotos von allen Rädern und Reifen, Glasätzungen, Scheinwerfern und anderen Verkleidungen.

Die Innenausstattung besteht aus mit schwarzem Stoff bezogenen Scheel-Sportsitzen mit Alpina-Streifen, einer Zusatzanzeige in der Beifahrerablage, einem Momo-Lenkrad und einem Holzschaltknauf mit Alpina-Schriftzug sowie einem Dampfrad-Turboladeregler, der am mit Teppich ausgelegten Getriebetunnel angebracht ist. Eine Plakette über dem Handschuhfach weist dieses Auto als einen Alpina B7 mit der Produktionsnummer 251 aus.

Kokosmatten schützen den Teppichboden, und in der Mittelkonsole ist ein Dreiband-Radio Bavaria S montiert. Die VDO-Hauptinstrumente der Marke Alpina umfassen einen 300-km/h-Tachometer, einen Drehzahlmesser mit 6.400 U/min und einen sechsstelligen Kilometerzähler.

Zusätzlich zur Turboaufladung des 3,0-Liter-M30-Reihensechszylinders fügte Alpina ein Ölzirkulationssystem hinzu, baute überarbeitete Zünd- und Kraftstoffeinspritzsysteme ein und installierte einen speziellen Ansaugkrümmer. Die Leistung wurde im Neuzustand mit 300 PS und einem Drehmoment von 340 lb-ft angegeben, was laut Alpina eine Beschleunigung von 0 auf 60 mph in etwa 6,1 Sekunden ermöglichte.

Das Fahrzeug befindet sich in Schweden und hat eine schwedische Zulassung. Weitere Bilder sind auf Anfrage erhältlich. Lieferung möglich.